Zwischengeschlecht.info

To content | To menu | To search

Intersex Art

Entries feed - Comments feed

Friday 29 June 2018

"Fragmentos" Intersex und IGM in Mexiko 02.07.2018 ApsaraArts Genf

FrançaisEnglishVerein Zwischengeschlecht.orgSpendenMitglied werdenAktivitäten

Zwischengeschlecht.org on Facebook

[ Français ]  [ English ]

zum vergrößern: draufklicken!

Intersex und IGM in Mexiko   # UN CEDAW 70
"Fragments. An Intersex experience" (Mexico 2018)
Kurzfilm + Gespräch
mit Adiós Al Futuro (Proyecto Intersexual, Mexiko)
Daniela Truffer & Markus Bauer (StopIGM.org)
Genf 2 Juli 2018
18:30h @ ApsaraArts

Kulturraum im Herzen des Pâquis-Quartiers
43, rue de Neuchâtel • 1201 Genf
Tram 15 Halt "Môle" (or Halt "Cornavin" und 5min Gehweg)
Bus 1 Halt "Place de la Navigation" 

« es ist ein Schnitt
ich hatte einen Katheter
es war extrem schmerzhaft »

In der ersten Juliwoche in Genf wird der UN Frauenrechtsausschuss (CEDAW) Intersex-Genitalverstümmelungen in Mexiko untersuchen, dank eines gemeinschaftlichen NGO-Berichts aus Mexiko und der Schweiz.

Die mexikanische intersex-Künstlerin Adiós Al Futuro (Proyecto Intersexual) wird vor dem Ausschuss als Zeugin aussagen und in Genf ihren Kurzfilm "Fragments. An Intersex experience" (Mexiko 2018, 10 Minuten, Spanisch mit englischen Untertiteln) vorstellen – ein unerschrockener Blick auf IGM in Mexiko, teilweise basierend auf Zeugnissen der mexikanischen NGOs Brújula Intersexual und Vivir y Ser Intersex, Co-Berichterstatter an CEDAW.

Mit einer Einführung zu Intersex, IGM und Menschenrechten bei den Vereinten Nationen und weltweit von Daniela Truffer und Markus Bauer, Co-Berichterstatter für StopIGM.org.

Siehe auch:
- "Schädliche medizinische Praxis": UN, COE, ACHPR, IACHR verurteilen IGM 
- 32 UNO-Rügen für Intersex-Genitalverstümmelungen
-
Dokumentation: Intersex-Genitalverstümmelungen (IGM) in Baden-Württemberg
- "Dritter Personenstand" als Allheilmittel gegen IGM? Denkste!
-
Stellungnahme zum BVG-Urteil für einen "3. Geschlechtseintrag"
- Typisches Beispiel für die Folgen der Intersex-Vereinnahmung von "Dritte Option"

- Schweiz. Nationalfonds (SNF): Intersex-"Aufarbeitung" durch Aktenvernichtung?!
- Schweizer PolitikerInnen: "Intersex ist jemand, der sich selbst befriedigt"

>>> Intersex-Genitalverstümmelungen: Typische Diagnosen und Eingriffe
>>> Zwangsoperierte Zwitter über sich selbst und ihr Leben
>>> IGM – eine Genealogie der TäterInnen

Input von Daniela Truffer zum "Fachtag Intersex"
  • IGM Überlebende – Danielas Geschichte
  • Historischer Überblick:
     "Zwitter gab es schon immer – IGM nicht!"
  • Was ist Intersex?  • Was sind IGM-Praktiken?
  • IGM in Hannover  • Kritik von Betroffenen  • u.a.m.
>>> PDF-Download (5.53 MB)

Sunday 17 February 2008

Neulich im OP ...

Monday 14 January 2008

Fear of the Dragon III

Saturday 15 December 2007

Zwitter bei HR Giger 12.12.07

Obwohl ich am Abend nach der Zwitter-Demo ziemlich fix & fertig war, liess ich mich trotzdem überreden, noch an die Paul Leppin Afterparty bei HR Giger zu gehen. Und siehe da:


Noch ein Zwitter! Und erst noch mit vollautomatischer Geschlechtsangleichung ...


Ja, Baby, war ein langer Tag :-)


Dierk O. Hoffmann (New York) und HR Giger mit dem Paul Leppin Buch.

Auf dem Rückweg im Auto diskutierten Seelenlos und ich über die Demo und erklärten Prof. Hoffmann, worum es ging, was "Intersexualität" sei, und dass ich z.B. XY Chromosomen habe. Prompt seine erste Reaktion: "Hat das etwas mit Transsexualität zu tun?" Hoffentlich kommt der Tag, an dem ich das nicht immer jeweils zuerst erklären muss.

>>> mehr Fotos

Menschenrechte auch für Zwitter!

Saturday 8 December 2007

Fear of the Dragon II

Friday 5 October 2007

Fear of the Dragon I