FrançaisEnglishVerein Zwischengeschlecht.orgSpendenMitglied werdenAktivitäten

Kann ein Zwitter Sünde sein?

>>> Interessantes Interview von Pascale Hofmeier mit dem Genetiker Hansjakob Müller (Universitätskinderspital beider Basel), aus Anlass der Diskussionsveranstaltung "Wie gehen Kirche und Medizin heute mit Intersexualität um?" in der Dorfkirche Riehen, an der ausserdem die Mutter eines betroffenen Kinders sowie Jürg Streuli (Medizinethiker, Zürich) und Ruth Hess (Theologin, Bremen) mitmachten. Danke!

Die Angabe im Lead von 40 betroffenen Neugeborenen jährlich in der Schweiz geht ebenfalls schon mal in die richtige Richtung, auch wenn da kosmetische "Hypospadiekorrekturen" klar noch nicht alle mit drin sind – und bekanntlich werden "Kinder mit Hypospadien" auch im Basler Universitätsspital "meist im Zeitraum zwischen dem ersten und dem zweiten Lebensjahr entsprechend den derzeit gültigen Empfehlungen operativ behandelt", vgl. die >>> Antwort 10.5018.02 (PDF) des Regierungsrats des Kantons Basel-Stadt vom 13.04.2010 auf die >>> Anfrage von Martina Saner vom 20.02.2010.

>>> Genitalverstümmelungen in Kinderkliniken: Typische Diagnosen und Eingriffe
>>> "Klitorisamputationen an Kindern - Aufarbeitung tut Not!" Offener Brief an Uni ZH