FrançaisEnglishVerein Zwischengeschlecht.orgSpendenMitglied werdenAktivitäten

Zwischengeschlecht.org «Körperliche Unversehrtheit auch für Zwitter!» (Bild: NZZ Format/SF1)

Über den Tag verteilte >>> 5-teilige Sendung auf dradio.de aus Anlass des Ethikrat-Diskurses.

Mal wieder supertypisch: Als "ExpertInnen" werden (mit Ausnahme eines Portraits über die 6-jährige Inge) wieder mal ausschliesslich "WissenschaftlerInnen" aufgefahren, die noch dazu wohl alle an Universitäten arbeiten, deren Kliniken heute Genitalverstümmelungen an Kindern praktizieren, und die zum Teil auch selber in an solchen "Behandlungen" direkt beteiligten Institutionen und Organisationen mit dabei sind.

Erwachsene Betroffene, ohne deren Jahrzehnte lange Proteste gegen die täglichen Verstümmelungen es bestimmt weder eine Ethikratsanhörung noch diese Sendung geben würde, kommen dagegen wieder mal nicht zu Wort. Noch werden Homepages von Selbshilfegruppen oder Zwitter-Lobby-Organisationen in den Linklisten aufgeführt.

Schäm dich, Deutschlandradio! Eins, setzen! Hausaufgaben nachholen, jetzt!