Kat an der Demo zu Christianes 1. Prozesstag, Köln, 12.12.07.

Katrin Ann Kunze, Mitbegründerin von XY-Frauen und Intersexuelle Menschen e.V. und langjähriges Vorstandsmitglied, hat sich letzte Woche das Leben genommen.

Kat war eine profilierte Kämpferin für die Rechte der Zwitter, bekannt für ihre Auftritte in den Büchern "Leben zwischen den Geschlechtern" von Ulla Fröhling (2003) und "Intersexualität" von Claudia Lang (2006), im Film "Die Katze wäre eher ein Vogel" von Melanie Jilg (2007) und in Medieninterviews. Aus ihrer Feder stammte auch der Webauftritt von Intersexuelle Menschen e.V.

Wir sind fassungslos und vermissen sie.

>>> Kats Geschichte in ihren eigenen Worten

Interviews:  Die Zeit 00 / Freitag 44/02 / WDR 7.1.05

>>> Vortrag "My favourite Gospel Songs" 2004 (PDF-Download)

>>> Bilder Gemeinschaftsausstellung 2007

>>> Nachruf Westdeutsche Zeitung


Siehe auch:
- "Unseres Wissens zufolge unternehmen 80% der Intersexen Suizidversuche, hiervon 25% erfolgreich" - AGGPG 1998