FrançaisEnglishVerein Zwischengeschlecht.orgSpendenMitglied werdenAktivitäten

«Wenn Ärzte oder Eltern ihre Vorstellungen über richtige Genitalien durchsetzen, sind Menschenrechte verletzt.» Jörg Woweries, ArztDie schweizer Zeitschrift "Beobachter" hat eine langjährige Tradition im Aufdecken von (Behörden-)Unrecht, am bekanntesten sind wohl ihre Enthüllungen von 1972 über die Kinderwegnahmen bei jenischen und Romafamilien und zu Sterilisationen und Verdingkindern. Mittlerweile gehört die Zeitschrift dem Axel-Springer-Verlag, erreicht aber immer noch über eine Million LeserInnen.

Seit längerem versuchte Zwischengeschlecht.org den "Beobachter" für das Thema kosmetische Genitaloperationen an Kindern zu interessieren, doch erst im Anschluss an die >>> denkwürdige "Club"-TV-Diskussion vom letzten Mai ging konkret etwas: In der Ausgabe 20/2012 ist nun "Intersex" Titelgeschichte. Dazu gab's nebst einem Editorial und dem eigentlichen Artikel auch ein Dialekt-Video-Interview mit dem Medizinethiker Jürg Streuli und einem (in entscheidenden Passagen massiv gekürzten) Interview mit dem Betroffenen Erich Marti.

Sowie als krönenden Abschluss ein Interview mit dem Kinderarzt Jörg Woweries, in welchem er deutlich Klartext redet, und das wir nachfolgend als ersten Beobachter-Beitrag online stellen. Jörg Woweries und allen Beteiligten ein ganz herzliches Dankeschön!

>>> Zum Vergrössern ins Bild klicken
danach ggf. nochmals reinlicken zum
Aufklappen auf 100% Grösse!

>>> Genitalverstümmelungen in KInderkliniken: Typische Diagnosen und Eingriffe
>>>
Genitalverstümmelungen in Kinderkliniken – eine Genealogie der Täter
>>>
"Aufarbeitung tut not!" Unis, Klitorisamputationen u. a. "Genitalkorrekturen