Laut englischsprachigen Presse- und Agenturmeldungen (eins/zwei/drei/vier) fordert die australische "Human Rights and Equal Opportunities Commission" einen offiziellen 3. Geschlechtseintrag "Intersex" für "Menschen, die sich nicht als Mann oder Frau fühlen", eine "Operation" sei dafür "nicht automatisch erforderlich" – was auch immer das konkret bedeuten mag.

Und der Gipfel der Unsichtbarmachung: Wirkliche "Intersexuelle" bzw. Zwitter kommen in allen bisherigen Pressemeldungen gar nicht erst vor! Stattdessen heisst's, "Transgender" forderten zusätzlich eine 4. Kategorie "Sonstige" für solche mit "unidentifizierbarem oder ständig wechselndem Geschlecht" ...

(Gefunden via Intersex-Feed)

Siehe auch:
- "Intersexualität" = sexuelle Orientierung?! 
- Zwitter = Transgender ??! 
- "Intersexualität" = sexuelle Identität??!
- "Intersexualität" = "sexuelle Identität und Lebensweise"??! – Grüne VereinnahmerInnen immer noch nichts gelernt