Intersexuelle Menschen e.V. ist den Deutschen Ethikrat mit einem offiziellen Schreiben um Unterstützung angegangen.

Da bisher alle offiziellen Stellen (mit Ausnahme der Kölner Gerichte) die Menschenrechtsverletzungen an Zwittern nicht sehen wollten oder mit einem Schulterzucken abtaten, sag ich bloss: Schaun wer mal ...

>>> Die offizielle Aufforderung um Unterstützung hier